Gold Reef City, Johannesburg – South Africa Travel Channel

Gold Reef City is a Theme Park in Johannesburg -South Africa- with an entertainment program on various topics. In the center is the former Crown Gold Mine, one of the deepest gold mines in the world. Until 1982 about 1400 tons of gold have been produced from up to 4.2 km depth. Today, visitors can descend into a 240 m deep shaft with a guided tour. Besides historic locomotives and wagons with safes for gold, a number of old machines often from German manufacturers, such as printing presses or minting machines, can be visited. In the dry continental climate of Johannesburg, these machines had been preserved for decades. Dance performances of different groups in historical outfits entertain the visitors. Children have the opportunity to pan for gold. Also white-water rides and roller coasters serve the pastime. The highlight is the pouring of gold bars in the gold-digger museum. In the video you see how a 12.5-kg gold bar is poured. Anyone, who can raise a tapered gold bars horizontally with one hand, can take the gold bar along. However up to now nobody has succeeded! .......... please read more: https://blog.myvideomedia.com Gold Reef City ist ein Freizeitpark in Johannesburg, Südafrika, der zu verschiedenen Themenbereiche ein Unterhaltungsangebot zur Verfügung stellt. Im Zentrum steht die ehemalige Crown Gold Mine, eine der tiefsten Goldminen der Welt. In bis zu 4,2 km Tiefe wurden bis 1982 ca. 1400 Tonnen Gold gefördert. Heute können Besucher in einer geführten Tour ca. 240 m in die Tiefe fahren. Neben historischen Lokomotiven und Tresorwagons sind eine Reihe alter Maschinen, oft aus deutscher Fertigung, wie Druckereimaschinen oder Münzprägemaschinen zu besichtigen. Im trockenen Kontinentalklima von Johannesburg konnten diese Maschinen über Jahrzehnte konserviert werden. Tanzeinlagen unterschiedlicher Gruppen in historischen Kostümen lockern das Angebot auf. Kindern wird die Möglichkeit zum Goldwaschen geboten. Auch Wildwasserfahrten und Achterbahnen dienen dem Zeitvertreib. Höhepunkt ist das Gießen von Goldbarren im Goldgräber-Museum. Im Video sehen Sie wie ein 12,5kg schwerer Goldbarren gegossen wird. Wer einen konischen Goldbarren waagrecht mit einer Hand heben kann, darf diesen auch mitnehmen. Es ist bisher aber noch niemandem gelungen! ........... Weitere Infos im Reisevideoblog: https://blog.myvideomedia.com