Waterfront, Cape Town – Südafrika, South Africa Travel Channel

The modern infrastructure of the Waterfront in Cape Town, South Africa emerged in the early 90s during the apartheid era when the port was boycotted. Besides hotels and shopping centers, restaurants and a brewery are the locations for numerous entertainment opportunities. Smaller museums, the Two Oceans Aquarium as well as the busy boat traffic and the numerous seals in the harbor let the visitors spend an enjoyable time. The concept of the Waterfront is so successful that Port Louis the capital of the island of Mauritius copied it. Some buildings have been built according to the original plans of Cape Town. The Waterfront is also the starting point for the trip to the prison island Robben Island. ...... please read more: https://blog.myvideomedia.com Die moderne Infrastruktur der Waterfront in Kapstadt, Südafrika entstand Anfang der 90er Jahre als während der Zeit der Apartheid der Hafen boykottiert wurde. Neben Hotels- und Einkaufszentren bilden Restaurants und eine Brauerei den Rahmen für zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. Kleinere Museen, das Two Oceans Aquarium, sowie der rege Schiffsverkehr und die zahlreichen Robben im Hafen lassen den Aufenthalt sehr kurzweilig erscheinen. Das Konzept der Waterfront ist so erfolgreich, dass es in Port Louis, der Hauptstadt der Insel Mauritius kopiert wurde. Einige Gebäude wurden dort mit den Originalplänen von Kapstadt errichtet. Die Waterfront ist auch Ausgangspunkt für die Überfahrt zur Gefängnisinsel Robben Island. ....... Weitere Infos im Reisevideoblog: https://blog.myvideomedia.com